FAQs - Frequently Asked Questions (Eure oft gestellten Fragen)

  1. Allgemeine Fragen

  2. Konto und Daten

  3. Kosten und Zahlung

  4. Vertrauenspersonen

 


 

1. Allgemeine Fragen

 

Was ist After Life Message?

After Life Message ermöglicht die automatische Versendung von Botschaften (Videos, Bilder, Sprachnachrichten) nach Deinem Ableben und stellt einen digitalen Tresor zur Verfügung, in welchem persönlichen Dokumente sicher abgespeichert werden können.

Lege fest, an wen und zu welchem Zeitpunkt Deine Botschaften versendet werden sollen und wer auf Deine persönlichen Dokumente nach deinem Ableben Zugriff bekommen soll.

Wieviel kostet die Registrierung bei After Life Message?

Die Registrierung bei After Life Message ist kostenlos. Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung ein Gratisguthaben für eine Botschaft und ein Tresordokument. Du kannst das After Life Message-Portal somit sofort uneingeschränkt nutzen. Genaueres zu den verschiedenen Paketen und genauen Kosten findest Du hier.

Wozu soll ich After Life Message nutzen und welche Anwendungsbeispiele gibt es?

After Life Message dient einerseits dazu, den Angehörigen nach Deinem Ableben zu helfen und wichtige Informationen weiterzugeben, indem Du diese zu Lebzeiten im Tresor ablegst. Dieser digitale Tresor sollte aber nicht allein als sicherer Aufbewahrungsort für Zugangsdaten und wichtige Dokumente angesehen werden, sondern Du kannst darin vielmehr auch andere wertvolle Informationen hinterlegen, die zum Beispiel folgende Inhalte haben können:

  • Was muss vor dem Winter im Garten erledigt werden (Gartenbewässerung ausschalten, ...)?
  • Wo ist der Haupthahn der Wasserleitung?
  • Wen muss ich anrufen, wenn die Heizung oder der Strom ausfällt? (Telefonverzeichnis)?
  • Wer hat Zugang zur Wohnung oder zum Haus (Schlüsselverzeichnis)?

Andererseits kann After Life Message für wundervolle, emotionale Momente sorgen, denn durch Deine Botschaften bleibst Du auch nach dem Ableben mit Deinen Hinterbliebenen verbunden.

  • Sende Deiner Frau zum Valentinstag einen "digitalen Blumengruß" (Foto) und sag ihr, wie gern Du sie hast bzw. hattest.
  • Erstelle eine Grußbotschaft für Deine Tochter und gratuliere ihr zum 50. Geburtstag.
  • Versöhne Dich mit einem Menschen, mit dem Du Streit hattest, indem Du ihm die damalige Situation in einer Textnachricht erklärst und ihm sagst, wie leid Dir das tut.
  • Erinnere Freunde mit einem Bild an gemeinsame Erlebnisse und datiere die Botschaft beliebig ("Liebe Freunde, könnt ihr euch erinnern? Heute vor 20 Jahren waren wir...")

Warum genau After Life Message?

After Life Message ist ein österreichisches Produkt und das erste seiner Art in Österreich.

Alle Partnerunternehmen wurden von uns mit Sorgfalt gewählt und wir legen höchsten Wert auf die Sicherheit Deiner Daten. Sämtliche Informationen, die Du bei uns hinterlegst, werden auf regionalen Hochsicherheitsservern gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und dienen alleine zum Zweck eines reibungslosen Ablaufs der Prozesse.

Ab welchem Alter kann ich After Life Message nutzen?

Die Nutzung unserer Dienste ist ab dem 18. Lebensjahr zulässig.

Kann ich die After Life Message-Dienste ohne E-Mail-Adresse oder Mobilrufnummer nutzen?

Nein, die Nutzung der Dienste von After Life Message ist leider nur mit gültiger E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer möglich.

Wie lange werden meine Botschaften und Dokumente für die zukünftigen Empfänger:innen aufbewahrt?

Wir tragen dafür Sorge, dass Deine hinterlegten Botschaften auch 30 Jahre nach Deinem bestätigten Ableben an die festgelegten Empfängerdaten versendet werden.

Wie garantiert After Life Message die Aufrechterhaltung des Systems bei sich ändernden Technologien in der Zukunft?

Zur Aufrechterhaltung des Systems und zur Anpassung an sich verändernde Technologien stehen wir in ständigem Kontakt mit unseren Entwicklern und passen die Applikationen laufend an aktuelle Veränderungen an.

Welche Dateiformate kann ich als Botschaft hinterlegen?

Du kannst "Botschaften" in den folgenden Dateiformaten verfassen:

  • Videos: mp4, wmv, mpeg
  • Fotos: jpeg, jpg, png, gif
  • Dokumente: pdf, doc(x), ppt(x), xls(x), txt, rtf
  • Audio: mp3, wav, wma 

Welche Dateiformate kann ich im Tresor hinterlegen?

Tresorinhalte können in den folgenden Dateiformaten hochgeladen werden:

  • pdf, doc(x), ppt(x), xls(x), txt, rtf

Wann bekommen die Empfänger:innen die Nachrichten?

Der Zeitpunkt für die Versendung kann für jede Botschaft individuell vom Anwender eingestellt werden.
Die Versendung erfolgt natürlich erst dann, nachdem beide Vertrauenspersonen das Ableben bestätigt haben!
Folgende Angaben sind möglich:

  • einmalig/automatisch (unmittelbar nach dem bestätigtem Ableben)
  • einmalig zu einem bestimmten Datum (z.B. 50. Geburtstag der Tochter)

Kann ich einzelne Botschaften oder Tresordokumente ändern oder löschen?

Aus Sicherheitsgründen können Botschaften oder Tresorinhalte nicht geändert werden, sondern müssen gelöscht und neu erstellt werden. Geänderte E-Mail-Adressen in Deinen Kontakten werden allerdings in die bereits erstellten Nachrichten übernommen, in diesem Fall muss die Nachricht also nicht neu erstellt werden.

Wie lange dürfen Video- oder Sprachnachrichten sein?

Abhängig von der Aufnahmequalität und Länge der Aufnahme kann dies unterschiedlich sein.

Das Video- oder Audio-File sollte aber 250 MB nicht überschreiten.

 

nach oben


 

2. Konto und Daten

Kann ich mein Konto löschen und was passiert mit meinen Daten?

Du kannst Dein After Life Message-Konto jederzeit und einfach löschen. Sämtliche von Dir im After Life Message-Portal hinterlegten Daten (Profildaten, Botschaften und Tresorinhalte) werden endgültig und unwiderruflich gelöscht. Du solltest Dir also ganz sicher sein, bevor Du diesen Schritt wählst. Eine Rückvergütung für bereits erworbene Datenpakete kann leider nicht erfolgen.

Ich habe mein Passwort vergessen.

Betätige beim Anmeldevorgang einfach den Link „Passwort vergessen“. Du bekommst umgehend eine E-Mail-Nachricht mit den Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts.

Meine persönlichen Daten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse haben sich geändert. Was muss ich tun?

Du hast im Bereich „Mein Profil“ die Möglichkeit, deine Daten jederzeit zu ändern.

Die persönlichen Daten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse einer Vertrauensperson haben sich geändert. Was muss ich tun?

Du kannst im Bereich "Kontakte" die Daten Deiner Vertrauenspersonen jederzeit ändern.

Wir empfehlen in diesem Fall aber, die Vertrauensperson in Deinen Kontakten im Bereich "MEINE VERTRAUENSPERSONEN" zu entfernen und neu hinzuzufügen. Damit wird die Vertrauensperson wieder informiert und Du kannst somit sicherstellen, dass die neuen Daten auch korrekt sind.

Nähere Informationen zu den Vertrauenspersonen findest Du hier.

Ich habe bereits eine Botschaft oder einen Tresorinhalt für eine Person in meinen Kontakten erstellt und die persönlichen Daten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse haben sich jetzt aber geändert. Was muss ich tun?

Keine Sorge, die Kontaktdaten kannst Du jederzeit ändern. Die Änderungen werden automatisch in die bereits erstellten Botschafen bzw. Tresorinhalte übernommen. Du musst die Botschaft also nicht löschen und neu anlegen.

 

nach oben


 

3. Kosten und Zahlung

Kostet mich der Download der App etwas?

Der Download der After Life Message - App ist kostenlos.

Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung ein Gratisguthaben für eine Botschaft und einen Tresorinhalt. Du kannst After Life Message somit sofort uneingeschränkt nutzen, und zwar sowohl als App als auch über das Web-Portal.

Nachrichten-Pakete

Du kannst bei After Life Message je nach Bedarf Nachrichten-Pakete erwerben (siehe Tabelle unten). Die Kosten dafür sind einmalig zu erstatten. 

Folgende Nachrichten-Pakete stehen zur Auswahl:

Nachrichten-Paket Verfügbare
Botschaften

Verfügbare
Tesorinhalte

Eröffnungspreise
gültig bis 31.3.2021
(einmalig)
Preise
gültig ab 1.4.2021
(einmalig)
Paket S   3  5 € 14,90 € 19,90
Paket M 5 10 € 19,90 € 24,90
Paket L 10 20 € 24,90 € 29,90

 

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Du kannst unter folgende Zahlungsmöglichkeiten wählen:

• Kreditkarte (Visa, Mastercard)

• PayPal

• Sofortüberweisung (Klarna)

• EPS

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über ein renommiertes und mit langjähriger Erfahrung ausgestattetes Unternehmen mit Sitz in Österreich

 

nach oben


 

4. Vertrauenspersonen

Wozu braucht es Vertrauenspersonen?

Mit After Life Message erstellt man zu Lebzeiten Botschaften und Tresorinhalte, die erst nach dem Ableben an die Hinterbliebenen übermittelt werden. Dieser Prozess erfordert ein Höchstmaß an Sicherheitsvorkehrungen, da es sich bei solchen Nachrichten um persönliche, hochsensible Informationen handelt. Es muss sichergestellt sein, dass Nachrichten tatsächlich erst nach dem Ableben eines Nutzers versendet werden. Dazu ist es notwendig, dass After Life Message eine Bestätigung des Ablebens eines Anwenders erhält – von zwei von Dir ausgewählten Vertrauenspersonen.

Wie wähle ich Vertrauenspersonen aus?

Es müssen aus Deinen Kontakten in After Life Message zwei Vertrauenspersonen benannt werden, und diese Rolle muss auch von beiden ausgewählten Personen akzeptiert werden. Wird jemand als Vertrauensperson benannt, erhält sie eine E-Mail von After Life Message, in der sie ersucht wird, die Rolle anzunehmen (dies erfolgt durch Klicken eines Links in der E-Mail-Nachricht). Zusätzlich werden über eine 2- Faktor-Authentifizierung auch die Mobilrufnummern der Vertrauenspersonen überprüft, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Lehnt die Person die Rolle ab, wird man darüber informiert, und muss einen anderen Kontakt benennen. Nur wenn es zwei "bestätigte" Vertrauenspersonen gibt, können Nachrichten von After Life Message versendet werden.

Empfehlung:

Wir empfehlen, diese beiden Personen vorab über After Life Message allgemein und in weiterer Folge über ihre Aufgabe als Vertrauensperson zu informieren.

Kann ich Vertrauenspersonen ändern?

Vertrauenspersonen können vom Anwender jederzeit geändert werden, es muss allerdings sichergestellt sein, dass zwei "bestätigte" Vertrauenspersonen vorhanden sind.

Ablebensbestätigungen

Aus Sicherheitsgründen gibt es nur eine Möglichkeit, wie die Bestätigung über das Ableben eines Anwenders erfolgen kann, und zwar über eine von After Life Message generierte E-Mail-Nachricht an die Vertrauenspersonen.

Die Vertrauenspersonen werden darin ersucht, uns Auskunft über den Zustand des Anwenders zu geben, indem diese im traurigen Fall des Falles das Ableben bestätigen oder glücklicherweise eben nicht bestätigen.
Dieser Prozess erfolgt über eine 2-Faktor-Authentifizierung (durch Klicken eines entsprechenden Links in der E-Mail-Nachricht + SMS)! 
 

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, um diese E-Mail-Nachricht an die Vertrauenspersonen auszulösen.

1) Automatisch (durch das After Life Message - System)
Grundsätzlich meldet uns ein After Life Message Anwender durch eine Anmeldung (Login) in der App bzw. über das Web-Portal, dass "es ihm gut geht". Nutzt der Anwender die After Life Message Dienste längere Zeit nicht, wird dieser automatisch einige Monate nach der letzten Anmeldung erinnert.
Meldet sich der Anwender weiterhin nicht, werden die beiden Vertrauenspersonen durch die zuvor genannte E-Mail-Nachricht befragt.

2) Manuell (durch das After Life Message - Team)
Die zweite (schnellere) Möglichkeit, diese E-Mail an die Vertrauenspersonen zu generieren, ist folgende:
Eine Vertrauensperson, oder eine andere, vorzugsweise dem  Anwender nahestehende Person, informiert das Team von After Life Message per E-Mail (support@alm-app.eu) über das Ableben des Anwenders. Darin müssen folgende Informationen enthalten sein:

  • Daten des After Life Message Anwenders:
    Vorname, Name, Geburtsdatum, Sterbedatum
  • Daten des Absenders:
    Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse

Das Team von After Life Message überprüft in weiterer Folge, ob es sich hier um eine seriöse Information handelt, oder aber um eine Falschmeldung.

  • Sind die Daten glaubwürdig, wird die E-Mail-Nachricht an die Vertrauenspersonen manuell ausgelöst.
  • Sind die Daten augenscheinlich unglaubwürdig, wird keine Nachricht generiert. Die E-Mail-Adresse des unseriösen Absenders wird in diesem Fall gesperrt.

nach oben


Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung ok